Zum Inhalt springen

Das Jubiläumskonzert, 30. Mai 2019

"Gloria und Glanz, mit Stofferl und Franz"

Multiinstrumentalist Christoph (Stofferl) Well gastiert in Hilpoltstein

 

Bekannt geworden durch die Biermösl Blosn und Gerhard Polt ist der zweitjüngste der 15 Wellgeschwister bei einem außergewöhnlichen Konzert in der beeindruckenden Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer in Hilpoltstein am Christi Himmelfahrtstag, Donnerstag, 30. Mai 2018, um 18 Uhr, zusammen mit Konzertorganist Franz Hauk zu erleben.

 

Christoph Well, als Multiinstrumentalist bekannt, studierte Trompete und war unter Sergiu Celibidache Solotrompeter bei den Münchner Philharmonikern. Er verbindet Spontanität und Improvisationslust der Volksmusik mit einem virtuosen Anspruch, er zeigt wie eng doch der Rhythmus eines Volkstanzes und eines klassischen Trompetenkonzertes miteinander korrespondieren. Er moderiert
monatlich eine Radiosendung für den BR (Tradimix), gestaltet regelmäßig „Stofferl Well’s Bayern“ im Bayerischen Fernsehen und ist in den
Münchner Kammerspielen, auf Bühnen, Konzertpodien und auch in Kirchen zu erleben.


Den Orgelpart übernimmt Franz Hauk. Franz Hauk studierte ebenfalls an der Musikhochschule München, wo er vier Disziplinen erfolgreich absolvierte und heute als Dozent für Historische Aufführungspraxis unterrichtet. Neben der Pflege eines breiten Repertoires und einer internationalen Konzerttätigkeit führt ihn die Freude am Entdecken bisweilen in wenig betretenes kulturelles Gebiet und zu musikalischen Grenzgängen. 2013 erhielt er das Bundesverdienstkreuz.

Christoph Well und Franz Hauk werden ein äußerst interessantes und gefälliges Programm präsentieren: Bekannte barocke Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Giuseppe Tartini aber auch Harfenklänge und geistliche bayerische Volksmusik werden dabei sein. Dazwischen wird Well die Konzertbesucher in gewohnter Manier durch das Programm führen.

Eintrittskarten zum Preis von 15 oder 10 Euro können vorab online unter www.bavaria-konzerte.de oder bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen (u.a. Donaukurier Geschäftsstellen, Ticket-Service im Westpark Ingolstadt, Tourist-Information am Hauptbahnhof Ingolstadt) zuzüglich Vorverkaufsgebühren sowie im Kath. Pfarrbüro Hilpoltstein erworben werden. Die Abendkasse hat ab 17 Uhr geöffnet.


Festgottesdienst zum Jubiläum, 2. Juni 2019

...mit anschließendem Festakt in der Stadthalle

Der Festgottesdienst mit H.H. Bischof Gregor Maria Hanke OSB beginnt um 9.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer.

Anschließend begleitet uns die Stadtkapelle im Festzug zur Stadthalle, wo die Festveranstaltung stattfindet. Neben Musik, Grußworten und verschiedenen Einlagen treten die „Landhüter aus Regensburg“ mit dem Theater „Mannomann-Dieser Frauenbund“ auf.

Mit Kuchen und Kaffee findet der Jubeltag seinen Ausklang.

Kontaktdaten des KDFB Hilpoltstein

Frauenbund Hilpoltstein
1. Vorsitzende Marianne Herzog
Schlesierstr. 16
91161 Hilpoltstein

 

oder Kontakt über das Katholische Pfarramt:

Kirchenstraße 6
91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 1434
Fax. 09174 3702
e-Mail. hilpoltstein(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten Pfarramt: 
Montag / Mittwoch / Freitag 9 - 12 Uhr
Dienstag / Donnerstag 15 - 18 Uhr